Über 30 Flüchtlingskinder besuchten den Hochwildpark Rheinland. Die e.s.a Security aus Kall hatte Dolmetscher zur Verfügung gestellt.

Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa, Quelle