Das außerordentliche Naturspektakel der Hirschbrunft im Hochwildpark Rheinland erleben.

Jedes Jahr von Ende September bis Mitte Oktober beginnt in den Wäldern des Wildparks ein einzigartiges Naturschauspiel: die Rotwildbrunft. Die größte Wildtierart des Parks geht dann keiner Rauferei aus dem Weg und es zählt nur noch eins: die Fortpflanzung! Das laute Röhren des „Königs der Wälder“, um die Konkurrenten abzuweisen und die Rudelmitglieder zusammenzuhalten, ist weithin zu vernehmen. Das Krachen der aufeinander prallenden Hirschgeweihe zum Kräftemessen und Einschüchterung der Gegner zeichnen dieses Schauspiel der Natur aus.

Am Abend – bei einbrechender Dunkelheit – ist die beste Zeit für die Beobachtung des lebhaften Brunftreibens der kapitalen Hirsche – ein beeindruckendes Schauspiel des Imponierens mit Kraft, Eleganz und Schönheit.
Nächste Termine: 22.09.2017 und 01.10.2017

Während dieser Exkursion können Sie die spektakuläre Brunft des Rotwildes in Begleitung von Etienne Cousin hautnah erleben. Nach der Führung bieten wir Wildfleisch vom Grill und weitere Leckereien, untermalt wird die Aktion durch Jagdhornbläser.

Weitere Informationen bei: Étienne Cousin: 0 178 – 443 69 77

Treffpunkt: 18.00 Uhr
Dauer: mind. 3–4 Stunden
Kosten inklusive Eintritt, Grillen etc.: Erwachsene 75,- €, Kinder 30,- €
Mitbringen: warme Kleidung, Fernglas nicht vergessen!

Anmeldung und Reservierung per E-Mail erforderlich!
Maximal 25 Personen.